Tag 187 – Siebenköpfige Schlange

Willkommen zurück, meine Verschwörungsfreunde! Heute war ich endlich mal wieder pegeln und so schön wie heute war es noch nie! Zuerst bin ich im T-Shirt raus und dachte mir, dass ich mich hätte wärmer anziehen sollen. In der Tat habe ich aber den größten Teil meiner Runde oben ohne absolviert. Ich hoffe mal ich hab keinen all zu großen Sonnenbrand (und keine Erkältung). Wo wir bei unangenehmen Sachen sind: ich habe mir auch schon meinen ersten Mücken(oder-sonstwas)stich eingefangen UND ich habe eine Schlange gesehen. Ich habe im Grunde keine Angst vor Schlangen, aber als direkt vor mir plötzlich etwas langes schwarzes durchs Grass gehuscht ist, da ist mir das Herz ganz schön in die Hose gesackt. Aber natürlich(!) nur für eine Millisekunde… Am Abend habe ich dann Franz geholfen eine Kühltruhe auf einen Anhänger zu laden. Am Wochenende ist in Schmidsfelden (wo Franz wohnt) nämlich großer Bahnhof, oder besser: irgendein Markt. Ich weiß auch nicht so recht was da ist, aber da gibt es nen Haufen Gastronomie und Menschen die sich amüsieren (wie auch immer die das tun). Ich werde dort jedenfalls Eis verkaufen (oder auch Teller abspülen). Das wird bestimmt ganz nett. Es kommen nämlich auch die beiden FöJ Mädels vom letzten Jahr und noch ein, zwei Zivis aus der Vergangenheit. Ach… auch ich blicke schon wehmütig auf meine Zeit hier zurück. Es sind schon weniger als 3 Monate übrig und ich hab noch massig Urlaub übrig (den ich dann Anfang Juni nehme). Wie die Zeit doch vergeht…

lg

Dima

PS: irgendwie will der heute keine Bild hochladen…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: