Tag 73 – Pegeln! Jeden Tag!

100_1861Während ich gestern die Millionen Adresssticker auf Kuverts aufgeklebt habe, durfte ich diese heute mit den Jahresprogrammen füllen. Wobei der größte Stress das Bewegen der Kartons mit den Jahresprogrammen war. Auch wenn ein einzelnes Heftchen kaum etwas wiegt, so macht man sich an 250 davon schier den Rücken kaputt… Aber so hat sich mein Fitnessstudiovertrag wohl zumindest einmal bezahlt gemacht. Ich werde hier überhaupt zu einem Leistungssportler, denn in der Früh war ich heute Pegeln (wobei die meisten Pegel eh zugefroren waren) und Abends war ich wieder „pumpen“. Man hat hier aber auch nicht viel mehr zu tun, wobei das ja auch nicht das schlechteste ist. Es gibt nichts das den Kopf mehr frei macht und ist auch gut für die Gesundheit. Man fühlt sich allgemein besser, als wenn man den ganzen Tag nur rumsitzt. Eigentlich würde ich gerne glatt jeden Tag pegeln gehn, wenn das Wetter es grad zulässt. Ich schlage der Mascha mal vor ihre Pegelrunde gelegentlich, sprich bei gutem Wetter, zu übernehmen. Gutes Wetter soll es zum Glück auch morgen geben, denn da machen wir im Rahmen des KiNas eine Riedführung mit den Kids. Der Schnee ist zum Glück schon alt und eignet sich nicht mehr für eine Schneeballschlacht. Wir müssen die Kinder lediglich zu genug Bewegung animieren, damit sie uns nicht alle wegfrieren… o.O

lg

Dima

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: